Einige Informationen, die Sie wissen sollten, bevor Sie zu uns kommen :)

Wir empfehlen Ihnen, unserer Website , unserem Instagram oder unserer Facebook- Seite zu folgen, um über die neuesten Nachrichten informiert zu sein. So bekommen Sie eine Vorstellung von der Landschaft Ihres Urlaubs. 

Einige praktische Aspekte:

Für die Verwaltung:  

  • Den Campern steht eine Waschmaschine zur Verfügung.  Wäsche wird nicht zur Verfügung gestellt, wenn Sie können, denken Sie daran, sich mit ökologischen Waschmitteln und allgemein mit Reinigungsmitteln auszustatten, die Mensch und Natur respektieren.

  • Wenn Sie ein Chalet mieten, vergessen Sie nicht, Ihre Bettwäsche mitzunehmen; wenn die Bettdecken und Kissen jedes Bett schmücken, bringen Sie Ihre Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher, Badematten, Bettbezüge und Kissen mit ...).

Für Ihren Komfort, für Ihre Freizeit:

  • Wir empfehlen Ihnen, Turnschuhe zu tragen, um den Fluss zu erreichen. Die Wege können steil sein.

  • Zum Schwimmen, Wasserschuhe, Hut, Sonnenbrille, Anti-UV-T-Shirt.

  • Wir weisen darauf hin, dass auch biologischer Sonnenschutz das empfindliche Ökosystem des Flusses schädigt: Er hinterlässt einen Fettfilm auf der Wasseroberfläche, der den Gasaustausch reduziert und die wärmende Kraft der Sonnenstrahlen verstärkt . Die Folgen sind die Entwicklung von Algen, die den Sauerstoff aufnehmen und alle Lebensformen (Fische, Krebse, Alvine ...) nach und nach ersticken.

  • Denken Sie daran, Ihr Fernglas für die Vogelbeobachtung mitzunehmen, Ihre Lupe für  Überrasche die Insekten, deine Taucherbrille  : Der Fluss ist auch bewohnt.

  • Nimm deine Hängematte und warum nicht deinen Sonnenschirm  ...  

  • Der Campingplatz beleuchtet seine Wege nachts nicht, denken Sie daran, Ihre Taschenlampe mitzunehmen, um sich fortzubewegen. Und wenn Sie in den Himmel schauen, schätzen Sie seine Schönheit: Wir befinden uns in einem Naturschutzgebiet mit Sternenhimmel :)

           Psstt!

Hier setzen wir uns für eine minimale Belastung der Umwelt ein; wir haben uns für einen 100% Ökostromanbieter entschieden (und nicht für Ökostrom!): Planet YES (YES Energy)

Weitere Informationen finden Sie auf der Greenpeace-Website, die einen Vergleich der Stromanbieter erstellt hat.

Helfen Sie uns, Energie zu sparen,  Denken Sie daran, Lichter, nicht verwendete Geräte auszuschalten ...  Denn der Strom, der am wenigsten verschmutzt, ist immer noch der, den wir nicht verbrauchen ;-)